Anzeige

Einfach Biogärtnern zur Selbstversorung mit eigenem Gemüse

Anzeige:

Biogärtnern zur Selbstversorgung mit Gemüse

(1-5 Ziffern angeben)

Spinat - Spinacia oleracea

(Blattgemüse)
  • nur mit reifem Kompost düngen
  • Wurzeln im Boden lassen wegen, sie enthalten Saponine, die dem Boden gut tun, deshalb auch als eßbare Gründüngung geeignet

  • keinen frischen Stallmist, nicht unter pH 6

  • Minimale Kochsalz-Gabe (0,5 TL pro qm in Wasser aufgelöst)

  • Auf Sorten-Auswahl abhängig von Tageslichtdauer achten

  • Wenn sie gemeinsam mit Starkzehrern angebot werden, wegen ihrer günstigen Mischkultur-Wirkung, sollte nicht zu viel davon gegessen werden, weil die Nitrataufnahme dann hoch ist.

     

Saateigenschaften

Korn/Gramm:
100 (entspricht einem Tausenkorngewicht von ca. 10 gr)
Saattiefe:
2cm
Kulturdauer:
beträgt ca.7Wochen

Abstände und Mengenbedarf

Abstand:
2cm x 15 cm
Berechne Deinen Bedarf an Pflanzen:
trage hier die Qm ein: oder
trage hier die Laufmeter ein:

Vom richtigen Zeitpunkt

Aussaat:
  • Jan.
  • Febr.
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • Aug.
  • Sept.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Pflanzzeit :
  • Jan.
  • Febr.
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • Aug.
  • Sept.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Ernte:
  • Jan.
  • Febr.
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • Aug.
  • Sept.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Boden, Erden, Düngung und Pflanzenstärkung

Boden
lehmig, humos, locker
pH-Wert
6,5-7,5
Düngebedarf:
Schwachzehrer
Bedarf an Stickstoff:
mittel
Bedarf an Phosphor:
wenig
Bedarf an Kali:
mittel
Bedarf an Magnesium:
mittel
Bedarf an Kalk:
wenig

Diese Bio-Düngern bzw. Pflanzenhilfsmitteln habe ich seit Jahren bei Spinat im Einsatz:

(Achtung: Werbung!)

Bilder Galerie

(klicke auf das Bild, um die Show zu starten!)

.